TVE Homepage Banner

Wetter in LE

Echterdingen

Heute
12°C
Höhe ü. NN: 396 m
Luftdruck: 1011 hPa
Niederschlag: 1 mm
Windrichtung: NNW
Geschwindigkeit: 7 km/h
Morgen
16°C
14.05.2021
16°C
© Deutscher Wetterdienst
Die Gewinnsparer der Echterdinger Bank spenden 5.000 EUR für den TV Echterdingen. Die Spende steht unter dem Motto
„You´ll never walk alone". Die bekannte Fußball-Hymne beschreibt ganz gut die Situation. Es geht um schwierige Phasen und Rückschläge. Es geht aber auch darum, niemals aufzugeben. Wir alle befinden uns im Moment in einer schwierigen Phase in der es wichtig ist, gemeinsam diesen, für alle nicht einfachen Weg zu gehen. Der Betrag geht je zur Hälfte an die Handball- und die Fußballabteilung des TVE.
TVE Vorstand Markus Steckroth und die beiden Abteilungsleiter bedankten sich bei den Gewinsparern der Echterdinger Bank und den beiden Vertreter, Martin Kittelberger (Vorstand) und Hans Klein (Aufsichtsratsvorsitzender)
Seit vergangenem Samstag gilt in allen Fahrzeugen und an den Haltestellen und Bahnhöfen im VVS-Netz eine FFP2-Masken-Pflicht. Das neue Infektionsschutzgesetz („Bundes-Notbremse“) sieht eine Tragepflicht von „FFP2- oder vergleichbaren Masken (KN95/N95-Masken)“ im öffentlichen Personennahverkehr vor.
Die bisherige Regelung, welche grundsätzlich auch „OP-Masken“ erlaubt, entfällt.
Rahmenterminkalender 2021/2022
Rahmenterminkalender 2021/2022
Rahmenterminkalender 2021/2022
Auch wenn der Ball im Amateurfußball seit nunmehr sechs Monaten ruht, richtet sich der Blick nach vorne auf die neue Spielzeit 2021/22.Der Spielbetrieb der Landesliga startet mit einer 20er Staffel am 07./08.August 2021 (gilt voraussichtlich auch für eine 19er Staffel) - letzter Spieltag vor der Winterpause wird demnach am 12.Dezember 2021 sein. Am 26.Februar wird dann hoffentlich nach der Winterpause wieder gestartet bis zum letzten Spieltag am 11./12.Juni 2022.
Der Landesligist TV Echterdingen treibt seine Personalplanungen voran. Insgesamt stehen drei Zugänge fest – einer ragt heraus. Und auch die Zukunft des Kapitäns ist nun geklärt.
Echterdingen - Eine gängige launige Empfehlung für den Fall von Rückschlägen lautet: „Hinfallen, aufstehen, Krone richten,
weitergehen.“ Der TV Echterdingen hat sich dies offenbar zu Herzen genommen. Nachdem er zuletzt bei seinen Personalplanungen eine Reihe von Hiobsbotschaften hatte hinnehmen müssen, wartet der Fußball-Landesligist nun mit dem Konter auf: Für die nächste Saison stehen die drei ersten Zugänge fest. Und zumindest einer von ihnen dürfte auch bei der Konkurrenz aufhorchen lassen.
Rui Tiago Caldas De Carvalho – allein schon das klingt wie Musik
Liebe Fußballfreunde,
 
für alle, die Interesse an einer Tätigkeit als Schiedsrichter haben, bietet der wfv am Mittwoch, den 28.04.2021 um 19 Uhr einen offenen Online-Infoabend zum Thema Schiedsrichter-Neulingskurse an.
Jeder, der Lust hat, kann sich unter folgendem Link einwählen: Info-Abend Neulingskurs (schiedsrichter-lernen.org)
Über eine zahlreiche Teilnahme würden wir uns sehr freuen.
 
Mit freundlichen Grüßen
Christine Zöller
Spielbetrieb/Schiedsrichterwesen
 
Tel.: +49 711 22764-24
E-Mail:
Liebe Fußballfreunde,
 
für alle, die Interesse an einer Tätigkeit als Schiedsrichter haben, bietet der wfv am Mittwoch, den 28.04.2021 um 19 Uhr einen offenen Online-Infoabend zum Thema Schiedsrichter-Neulingskurse an.
 
Jeder, der Lust hat, kann sich unter folgendem Link einwählen:
 
Info-Abend Neulingskurs (schiedsrichter-lernen.org)
 
Über eine zahlreiche Teilnahme würden wir uns sehr freuen.
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Christine Zöller
Spielbetrieb/Schiedsrichterwesen
 
Tel.: +49 711 22764-24
E-Mail:
Nach dem erwarteten Abbruch ist vor allem bei den Fußballmannschaften mit Aufstiegsambitionen die Enttäuschung groß. Derweil rückt die vom Verband geplante Strukturreform näher.
Bitter.“ „Schmerzhaft.“ „Zum Kotzen.“ Das ist ein Auszug der Kommentare. Und besser wird es auch nicht dadurch, dass im Prinzip mittlerweile jeder gewusst hat, dass es so kommen wird. Seit Freitag ist es nun endgültig: erneuter Saisonabbruch, keine Punktspiele mehr im Fußballjahr 2020/2021. Und: heuer auch weder Ab- noch Aufsteiger. Vor allem Letzteres macht vielerorts die Enttäuschung groß. Ein Rundblick über Coronaverlierer und Coronagewinner auf den Fildern, den Plan mit dem Pokalwettbewerb – und auf eine zweite wichtige Entscheidung, die der Beirat des
der Beirat des Württembergischen Fußballverbandes hat im Rahmen seiner Sitzung am heutigen Freitag einstimmig entschieden, die laufende Meisterschaftsrunde 2020/21 mit sofortiger Wirkung zu beenden. Da die erforderliche Anzahl von Spielen für eine sportliche Wertung nicht erreicht ist, bleibt als Konsequenz daraus nur die Annullierung der Saison. Eine Wertung hätte nach der letzten Änderung der wfv-Spielordnung im Februar 2021 vorausgesetzt, dass mindestens 75 Prozent der Mannschaften einer Staffel sämtliche Spiele der Hinrunde absolviert haben. Mit Blick auf das Ende des Spieljahres am 30. Juni ist dies zeitlich nicht mehr möglich.
Konkret bedeutet das für alle Spielklassen von der Verbandsliga bis zu den Kreisligen, dass es weder
Kittelberger, Elsäßer, Müller
Kittelberger, Elsäßer, Müller
Kittelberger, Elsäßer, Müller
Bei unserer U23 wurden in den vergangenen Wochen die Weichen für die Saison 2021/22 gestellt. Wir freuen uns sehr, dass Martin Kittelberger auch in der kommenden Saison als Trainer der U23 des TVE fungieren wird. Marc Elsäßer, der gemeinsam mit Martin Kittelberger die U23 in den letzten beiden Jahren trainierte, steht uns zukünftig leider nicht mehr zur Verfügung. Beruf, Familie und die Trainertätigkeit beim TVE sind momentan leider nicht mehr zeitlich miteinander zu vereinbaren. Wir danken Marc ganz herzlich für seinen Einsatz beim TVE und wünschen Ihm und seiner Familie alles Gute für die Zukunft. Wir werden ihn sicher beim ein oder anderen Spiel im Sportpark Goldäcker begrüßen
Der Württembergische Fußballverband informiert:
"Nach dem gestrigen Beschluss der Ministerpräsidenten-Konferenz, den Lockdown bis mindestens 18. April 2021 zu verlängern, gibt es keine weiteren Lockerungen wie im vierten Öffnungsschritt des Stufenplanes zunächst vorgesehen. Für den Sport bedeutet dies, dass bis auf Weiteres die seit dem 8. März gültigen
Regelungen unverändert gelten. Somit kann auch weiterhin – abhängig vom stabilen Inzidenzwert je Land- bzw. Stadtkreis – ein Gruppentraining für max. 20 Kinder unter 15 Jahren (unterhalb Inzidenzwert 100) bzw. ein Gruppentraining von max. 10 Personen über 15 Jahren (unterhalb Inzidenzwert 50) stattfinden. Die Inzidenzwerte in Baden-Württemberg liegen Stand heute allerdings nur noch in

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.