TVE Homepage Banner

Landesliga

Landesliga Tabelle

Wetter in LE

Echterdingen

Heute
10°C
Höhe ü. NN: 396 m
Luftdruck: 1026 hPa
Niederschlag: 0 mm
Windrichtung: S
Geschwindigkeit: 4 km/h
Morgen
14°C
28.10.2021
14°C
© Deutscher Wetterdienst
Kategorie-Image

TV Echterdingen - SV Waldhausen


So können sich Dinge ändern im Fußball: Der TV Echterdingen obenauf, die beiden Filderstädter Mannschaften derweil in der Krise – vor nicht allzu langer Zeit war dies noch genau umgekehrt. Nun will der gelb-schwarze Tross sein Hoch auch gegen einen Gegner, an den es keine guten Erinnerungen gibt, fortsetzen. Und in Plattenhardt und Bonlanden? Ist in einem Fall jetzt schon sicher, dass es auch am aktuellen achten Spieltag der Landesliga keine Trendwende gibt. Der Grund: die Partie der Weilerhau-Kicker fällt coronabedingt aus.
TV Echterdingen – SV Waldhausen (Sonntag, 15 Uhr). Waldhausen? War da nicht was? Aufmerksamere Echterdinger Beobachter mögen vielsagend nicken. Erster Spieltag vergangene Saison, es war das damalige Punktspieldebüt für den neuen Trainer Giuseppe Iorfida – und am Ende stand ein 0:4. Krachender konnte ein Einstand kaum schief gehen. „Wir sind dort ins offene Messer gelaufen. Und wir hatten die falsche Aufstellung“, erinnert sich Iorfida. Das soll kein zweites Mal passieren. Klar ist für den Coach: „Diesmal wird es ein ganz anderes Spiel.“
Letzteres auch, weil die eigene Mannschaft inzwischen überhaupt auf einem anderen Level agiert. Wie gesagt: aktuell Tabellenplatz eins. Und der kommt nicht von ungefähr. Zuletzt haben die Echterdinger sich ganz im Iorfida’schen Sinn als verschworene Einheit präsentiert. Immer mehr greifen die Rädchen nach des Trainers Vorstellungen. Im Revancheduell mit dem Vorjahresaufsteiger erwartet Iorfida nun zwar „einen dicken Brocken“ und „viel gegnerische Mentalität“. Aber der Höhenflug soll weitergehen.
In personeller Hinsicht hat der Coach dabei die Qual der Wahl. Der Kapitän Dennis Garcia-Franco und der Abwehrchef Marvin Kuhn sind aus dem Urlaub zurück. Doch werden sie wohl erst einmal auf der Bank Platz nehmen müssen. Entwarnung derweil im Fall Rui Tiago Caldas de Carvalho: der vor Wochenfrist verletzt ausgeschiedene Angreifer hat wohl „nur“ eine Zerrung erlitten.
Wer ihn am Sonntag ersetzt? Die Chance für Nils Große Scharmann, der beim 3:1 in Ebersbach als Einwechselspieler erneut zweimal traf? Iorfida sagt: „Ich muss noch überlegen, ob ich ihn von Anfang an bringe oder ob er für uns gerade wertvoller ist, wenn ich ihn noch als Joker ziehen kann.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.