TVE Homepage Banner

Der TV Echterdingen findet in die Erfolgspur zurück, nach zuletzt 3 Niederlagen in Folge gelingt dem TVE ein Heimerfolg gegen den SSG Ulm 99. Mit 6:1 (3:0) bezwingen die Gelb-Schwarzen den die abstiegsbedrohten Ulmer, den Anfang machte Max Bey (18.) zum 1:0, Nils Große Scharman erhöhte auf 2:0 (45.) und Caglar Celiktas traf noch kurz vor dem Pausenpfiff zum 3:0 (45.+2). Nach der Halbzeit war dann erneut Max Bey mit seinem zweiten Treffer erfolgreich 4:0 (57.). Nach dem kurzeitigen Anschlusstreffer der Ulmer zum 4:1 (59.) keimte bei den Gästen nochmals Hoffnung auf, doch dieser machte das 5:1 (69.) durch Marco Wanes einen Strich durch die Rechnung. Den Schlusspunkt setzte Deniz Bulut zum 6:1 (88.).
Die U23 des TV Echterdingen hat sich mit einem Kantersieg gegen den Tabellenvorletzten 1.FC Lauchau-Lauchäcker die Chance auf den den Relegationsplatz offen gehalten - mit 10:0 (5:0) sind sie dem derzeiten Zweiten TSVgg Plattenhardt II weiterhin auf den Versen. Vor der Pause trafen Micha Inthasane (2:0 (23.) / 3:0 (32.) / 5:0 (45+1)) und Marco Wanes (1:0 (7.) / 4:0 (39.)) zur 5:0-Halbzeitführung. Nach dem Wechsel trafen Felix Steyer (49.) zum 6:0, Christian Dorer (64.) zum 7:0. In der Schlussphase gab es dann noch 3 weitere Treffer : Jannik Schmitt 8:0 (82.), Eban Keskin 9:0 (85.) und erneut Christian Dorer zum 10:0-Endstand in der Schlussminute (90.) traf.
Nach der U14 (C2 -Trainer: Dominik Mayer) und der U15 (C1 - Trainer : Felix Steyer,Sebastian Dahm) gelingt auch der U17 (B1 - Trainer : Sascha Grimmer, Fabian Wild, Naim Hasanmetaj) die Meisterschaft.
 
Herzlichen Glückwunsch
Keine Vorentscheidung im Spiel um den Relegationsplatz. Im Spiel beim Zweitplatzierten in Plattenhardt zeigte unser Team ein gutes Spiel. Von Anfang an konzentriert in der Defensive, spielstark im Mittelfeld und gefährlich in der Offensive. Folgerichtig erzielte unser Team nach einem berechtigten Elfer durch Loris das 1:0, leider versäumte es unser Team das zweite Tor nachzulegen. Mit dem Halbzeitpfiff erzielte Plattenhardt glücklich aus abseitsverdächtigter Position das 1:1.
Unser Team hat in der Endphase der Saison ein unglaubliches Verletzungspech ... und leider erwischte es bereits in der ersten Hälfte Marc Schneider und Jo Kienzle, welche verletzungsbedingt ausgewechselt werden mussten.
Unser Team spielte in der 2. Halbzeit weiterhin auf den Siegtreffer und Plattenhardt stand sehr ... [mehr]
Derby-Niederlage in Plattenhardt
Derby-Niederlage in Plattenhardt
Derby-Niederlage in Plattenhardt
Im Derby unterlag der TV Echterdingen beim Nachbarn TSVgg Plattenhardt mit 4:3 (4:1). Nach einem Start nach Mass ging der TVE bereits in 1.Minute mit 0:1 durch Caglar Celiktas in Führung, doch zwischen 27. und 39.Minute verspielte der TVE quasi alles - zunächst brachte Marko Drljo (27./31./ den TSVgg mit 2:1 in Front, ehe der Ex-Echterdinger Duje Tokic auf 3:1 (37.) und Kevin Siekermann auf 4:1 (39.) stellten. Nach dem Seitenwechsel brachte Caglar Celiktas mit seinen Treffer 2 und 3 (60./66.) die Echterdinger nochmals auf 4:3 heran. In der umkämften Schlussphase mussten dann noch 2 Plattenhardter das Feld mit Gelb-Rot räumen und der Echterdinger Zogaj sah nach einer Notbremse noch Rot. Zu allem Überfluss verletzte sich auch ... [mehr]
Am Donnerstag Abend reiste die U23 nach Vaihingen zum Auswärtsspiel gegen Omonia. Von Beginn an aggressiv und offensiv agierte unser Team. Folgerichtig die ersten hochkarätigen Chancen. Nach dem Treffer durch Marc zum 0:1 hatten wir weitere Möglichkeiten um frühzeitig für klare Verhältnisse zu sorgen. Das 0:2 erzielte kurz vor der Pause wieder Marc. Hinzu kam noch vor dem Pausenpfiff eine gelbrote Karte für den Gegner. Halbzeit. Eigentlich eine klare Sache... so startete unser Team in die 2. Halbzeit. 47. Minute ohne große Gegenwehr ein schöner Sonntagsschuß 1:2. Keine Zeit um sich davon zu sammeln und schon stand es 2:2. Ja, hier hätte man auch auf Abseits entscheiden können, doch unser Team hatte in Überzahl noch ne 1/2 Stunde Zeit. Doch der Gegner mauerte, spielte auf Zeit, diskutierte ... [mehr]
Das Landesliga-Derby zwischen der TSV Plattenhardt und dem TVE wird bereits um 18.30 Uhr angepfiffen! Der TVE freut sich auf die Unterstützung seiner Fans im Weilerhau!
Plattenhardt TVE
Gelungene Revanche
 
Nach der unglücklichen 0 -1 Heimspielniederlage gelang uns die verdiente Revanche in einem internsiven Spiel.
TB Ruit war wieder der erwartete zweikampfstarke und jederzeit grätschende Gegner, welche uns das Fussballspielen schwer machte.
Die erste Halbzeit ist schnell erzählt. Nervosität und mangelnde Intensität prägte unser Spiel ohne größere Torchancen. Ruit machte hinten dicht und spielte auf Konter welche von unserer souveränen Abwehrkette aber bereits im Keim erstickt wurden.
In Halbzeit Zwei waren wir hochmotiviert unser Spiel besser zu machen und drängten auf den Dosenöffner - das erste Tor.
In der 55. Minute traf Marc Brodbeck mit einem sehenswerten Seitfallschuss nur die Latte und in der 65.Minute köpfte Michael Haigis nach super Flanke von Marc ... [mehr]
Es war ein weiter Weg, doch nun ist es endlich vollbracht: nach intensiver Planung und einer kurzen Bauphase konnte unser kompletter Neubau feierlich eröffnet werden. Dank einer um ca. 340 Quadratmeter großen Baufläche ist aus dem ehemals etwas beengten Kassenhäuschen auf diese Weise eine großzügige Umkleideeinrichtung mit Gastroküche, Besprechungsräumen und neuem Einlassbereich im Sportpark Goldäcker entstanden.
 
Kaum verwunderlich also, dass hier die Gelegenheit genutzt werden konnte, eine fest installierte Sponsorenwand zu integrieren, sodass wir unseren Werbepartnern in Zukunft eine noch größere Auswahl an hochwertigen Werbemöglichkeiten im Zentrum des Sportpark Goldäcker bieten können.
 
Falls Sie also auf der Suche nach neuen Werbeideen und individuellen Werbetipps ... [mehr]
Unsere U23 siegte gegen einen guten Gegner aus Degerloch am Ende verdient mit 4:2. Und trotz vieler Ausfälle hält die TVE Familie zusammen! Aaron von unserer Ersten machte im Tor ein sehr gutes Spiel! Marc Brodbeck mittlerweile bei der "jungen AH" wie in den besten Zeiten mit 2 wichtigen Toren. Und unsere Jungs aus der A-Jugend Loris mit dem wichtigen Treffer zum 3:1 und Fynn bereicherten ebenfalls unser Spiel. Doch das gesamte Team, um unseren Käptn Schmitti, hat nach den beiden Niederlagen die richtige Reaktion gezeigt. Weiterhin von Spiel zu Spiel! 
Die Anfangsphase gehörte klar unserem Team und so erfolgte das 1:0 nach schöner Flanke von Lenni durch einen Kopfballtreffer von Marc. Nach der ersten Drangphase kam Degerloch besser ins Spiel, jedoch ohne große Torchancen. Der ... [mehr]